Ausschreibung Duathlon

Ausschreibung zum Friedenstaubenduathlon  28.11.2021 (Crossduathlon)

Wettkampfablauf

Strecke

6 km Laufen/ 24 km Rad (MTB oder Cross-/ Gravelbike)/ 6 km Laufen

Sowohl die Lauf- als auch die Radstrecke sind profiliert und überwiegend auf Forst und Waldwegen

Das Mindestalter für den Start beträgt 18 Jahre.

Wettkampfort: Erich-Simdorn-Schule, Rüdigheimer Str., 63543 Neuberg

Startzeit

Sonntag, 28.11.2021 10:30 Uhr (Start in Blöcken a`15 Personen)

Schirmherr

Herr Bürgermeister Jörn Schachtner

Veranstalter

Tria-Team Bruchköbel e.V.
Werner-von-Siemens-Straße 37
63486 Bruchköbel
Ansprechpartner: Eric Borger (1. Vorsitzender), eric.borger@tria-team.com und Peter Kern (Renndirektor) renndirektor@tria-team.com 

Zeitnahme

Die Zeitnahme erfolgt elektronisch durch

Christian Arndt, Pfauenaugenweg 2, 63457 Hanau

Wettkampforgane

Wettkampfleitung: Tria-Team Bruchköbel e.V.

Wettkampfgericht: wird vom HTV gestellt

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über https://my.raceresult.com/183930/

Meldeschluss ist der 21. November 2021, soweit das Teilnehmerlimit von 150 Teilnehmern  nicht vorher erreicht wurde. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Startgeld

Einzelstarter € 30,- 

Staffelstarter € 35,- pro Staffel

Das Startgeld bitte auf folgendes Konto überweisen:

Konto-Inhaber: Tria-Team Bruchköbel e.V.
IBAN: DE04 5065 0023 0037 1526 34
Verwendungszweck: „Duathlon + Name“
Bank: Sparkasse Hanau

Die Anmeldung ist erst gültig, wenn das Geld auf diesem Konto eingegangen ist.

Bei Nichtteilnahme wird das Startgeld nicht zurückerstattet. 

Leistungen des Veranstalters

Medaille, Zielverpflegung (Obst (sofern im Rahmen von Hygieneauflagen erlaubt), Getränke (Wasser, alkoholfreies Bier)), San-Dienst.

Wertungsklassen

Altersklasse 18-19 (18 – 19 Jahre)
Altersklasse 20 (20 – 24 Jahre)
Altersklasse 25 (25 – 29 Jahre)
Altersklasse 30 (30 – 34 Jahre)                                                                                            Altersklasse 35 (35 – 39 Jahre)
Altersklasse 40 (40 – 44 Jahre)
Altersklasse 45 (45 – 49 Jahre)
Altersklasse 50 (50 – 54 Jahre)
Altersklasse 55 (55 – 59 Jahre)
Altersklasse 60 (60 – 64 Jahre)
Altersklasse 65 (65 – 69 Jahre)
Altersklasse 70 (70 – 74 Jahre)
Altersklasse 75 (75 – 79 Jahre)
Altersklasse 80 (80 – 84 Jahre)
Altersklasse 85 (85 – 89 Jahre)
Eine Siegerehrung der Altersklassen erfolgt nicht. Urkunden werden zum Download bereitgestellt.

Staffel

Staffel: Jede Staffel besteht aus einem Radfahrer und einem oder zwei Läufern. Es können auch zwei Disziplinen von einem Teilnehmer absolviert werden. Es werden Frauen-, Männer- und Mixed-Staffeln zugelassen, eine gesonderte Wertung erfolgt jedoch nicht. Die Staffelwechsel findet innerhalb der Wechselzone statt. 

HTV-Genehmigungsnummer: 07-21-04-04166

Ausgabe Startunterlagen, Anreise, Startzeit, Wechselzone

Parken: am Wettkampftag darf der gegenüber der Schule liegende REWE-Parkplatz genutzt werden.

Der Eintrag in der Starterliste gilt als Teilnahmebestätigung.

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt am Wettkampftag ab 08:00 Uhr bis 30 Minuten vor dem Start.  Vor der Ausgabe ist der Impf- oder Genesennachweis oder ein max. 24h alter Negativtest vorzuzeigen.

Allgemeines

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.

Wir weisen insbesondere auf die Helmpflicht und das Littering (Wegwerfen von Abfall auf der Strecke) hin. Das Windschattenverbot ist aufgehoben.

Jeder Teilnehmer ist selbst für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung verantwortlich. 

Hygienekonzept

Sofern noch erforderlich werden wir jedem Teilnehmer spätestens eine Woche vor dem Start unser Hygienekonzept per Mail und auf unserer Homepage zur Verfügung stellen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass auf dem Wettkampfgelände bis zum Start, in der Wechselzone und bei Abholung der Startunterlagen Maskenpflicht herrscht und Abstände einzuhalten sind.

Absage/ Abbruch/ Haftungsbegrenzung

Der Veranstalter ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen. In diesen Fällen besteht, soweit die behördlichen Anordnungen oder die Sicherheitsgründe nicht auf vorherige Pflichtverletzungen der Veranstalter zurückzuführen sind, kein Anspruch auf Schadensersatz, etwaige Startgeldrückerstattungen erfolgen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. 

Der Veranstalter behält sich auch das Recht vor, die Veranstaltung auf Grund höher Gewalt abzubrechen. Auch für diese Fälle besteht kein Anspruch auf Stargeldrückzahlung.

Der Teilnehmer verzichtet mit seiner Anmeldung und seiner Kenntnis dieser Regelung auf jegliche Regressansprüche. Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Rückerstattung des Startgeldes. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Sportordnung der Deutschen Triathlon Union und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung an. Die Teilnahme erfolgt ausdrücklich auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Unfällen, Diebstahl oder sonstigen Schadensfällen. Der Veranstalter sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für unentgeltlich verwahrte Gegenstände.

Fotos/ Bildrechte

Während der Veranstaltung werden ggf. Foto- und Videoaufnahmen gemacht und im Internet auf Fotoplattformen und in sozialen Medien veröffentlicht. Mit der Anmeldung stimmt der Athlet einer Veröffentlichung zu.

Datenschutz

Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter und dem Zeitnehmer das Recht eingeräumt, die im Rahmen der Veranstaltung gespeicherten Daten zu veröffentlichen. Jeder Teilnehmer stimmt dem bei der Anmeldung zu.

Die Datenschutzbedingungen können hier: tbd

eingesehen werden.

Wechselzone

Die Wechselzone befindet sich auf dem Schulhof 

Das Betreten der Wechselzone ist ausschließlich den Teilnehmern gestattet. Das Betreten der Wechselzone ist nur über die vorgesehenen Eingänge gestattet. Ein Übersteigen der Absperrung ist verboten. Jedem Teilnehmer wird ein Platz am Radständer zur Verfügung gestellt, an dem auch die Gegenstände, die für das Radfahren und Laufen benötigt werden, abgelegt werden. Das Rad ist in der gesamten Wechselzone zu schieben. 

Auf- und Absteigepunkte sind deutlich markiert. Während des Wettkampfs ist der Helm vor der unmittelbaren Aufnahme des Rades bis zum Abstellen desselben in der Wechselzone geschlossen zu tragen. Vor dem Start muss sich der Helm am Rad befinden und der Kinnriemen muss geöffnet sein. Den Anweisungen der Ordner ist unbedingt Folge zu leisten. Beim Check-In/ Check-Out ist besondere Rücksicht auf sich im Rennen befindende Athleten zu nehmen.
Am Wechselplatz müssen deponiert sein: Radhelm, Startnummer, Radschuhe, Laufschuhe und, je nach Wetterlage, weitere für den Wettkampf benötigte Kleidung. Aufgrund der vorhandenen Platzverhältnisse ist es leider nicht möglich, Boxen zum Deponieren der Gegenstände aufzustellen.
Der Check-In ist ab 09:00 Uhr bis 30 Min vor dem  Start möglich,  der Check-Out jederzeit, unter Berücksichtigung des Wettkampfgeschehens.

Wettkampfbesprechung

30 Minuten vor dem Start findet die Wettkampfbesprechung im Startbereich statt. Die darin erteilten Anweisungen für den Wettkampf sind verbindlich.

Änderungen sind vorbehalten.